Theater 1995 - "Ein feiner Kerl" von Heidi Hillreiner

Der Postbote Anton meint, dass sein Freund Wasti "ein feiner Kerl" ist, denn er gibt ihm gute Ratschläge, wie er seine Jugend und seine Gesundheit erhalten kann. Anton ist auch bereit, seinen "Freund" für die guten Ratschläge reichlich zu bezahlen. Doch Wastl verbietet seinem Freund Anton das normale Essen und füttert ihn nur mit Körndeln, Müsli und gelben Rüben. Er verordnet ihm Gymnastik und Waldlauf, obwohl er als Postbote ohnehin täglich große Strecken zurücklegt.Antons Familie weiß sich keinen Rat mehr, wie sie den Vater dem Einfluss Wastls entziehen und ihn von der Sinnlosigkeit überzeugen kann. Mit einer List kann Anton doch noch von seinem Glauben an die von seinem Freund, dem "feinen Kerl" versprochenen ewigen Jugend abgebracht werden. Das Blatt wendet sich vollkommen und Wastl kann nun seine klugen Ratschläge am eigenen Körper erleben.

Das Ensemble:

Die Personen und Ihre Darsteller:

  • Anton, PostboteOtto Brugmoser
  • Fanny, seine FrauAndrea Rid
  • Maria, beider TochterChristine Jetzt
  • Evi, beider TochterAngelika Ziegler
  • GundiSybille Kugelmann
  • Wastl, "ein feiner Kerl"Josef Riedler
  • Michael, StudentRobert Stannecker
zurück zur Übersicht