Theater 2017 - "Die Dachserin" von Ludwig Thoma

Inhalt

Der Einakter "Die Dachserin" beschreibt den Umgang der Bevölkerung mit bayerischem Brauchtum und dessen Bewertung durch das königlich bayerische Amtsgericht.

Die Glöcklin soll die zum Bleichen ausgelegte weiße Wäsche der Dachserin mit Ruß beschmutzt haben, die daraufhin die Glöcklin mehrfach beleidigt haben soll - unter anderem auch mit dem berühmten Zitat des Götz von Berlichingen. Der Fall der Dachserin wird schließlich am Königlich Bayerischen Amtsgericht verhandelt. Dort erscheinen neben den Streithähnen natürlich deren jeweilige "Advikaten" Dr. Prachtbau und Dr. Leixner. Auch die Bevölkerung wohnt der Gerichtsverhandlung bei um den Ausgang des Prozesses live mit zu erleben und entsprechend zu kommentieren.

Oberamtsrichter Haberl, der die Meinung vertritt, dass er überhaupt nicht mehr aus dem Gerichtssaal heraus käme, wenn man aus jeder Wortklauberei (und hier handelt es sich seiner Meinung nach um eine solche, da das Zitat lediglich bayerisches Brauchtum darstellt) eine Beleidigung machen würde, hat also nicht nur diesen ihm äußerst ungeliebten und aus seiner Sicht völlig sinnlosen Fall zu verhandeln, sondern auch noch alle Hände voll zu tun, den Gerichtssaal im Zaum zu halten. Da ein Schlichtungsversuch des Richters zu Beginn fehlschlägt, muss der Sachverhalt nun also tatsächlich ausverhandelt werden. Somit werden Klägerin und Beklagte sowie auch die Zeugin Frau Trauner befragt. Dies alles erfolgt unter fachkundigen Kommentierungen der anwesenden Zuhörerschaft. Abgerundet wird die Verhandlung durch die wohldurchdachten Plädoyers der beiden Anwälte. Am Schluss kommt es dann zum Richterspruch des Oberamtsrichters.

Regie: Jürgen Schulz

Das Ensemble:

Die Personen und Ihre Darsteller:

  • Haberl (Oberamtsrichter)Peter Loßkarn
  • Neuburger (Gerichtssekretär)Florian Kranawetvogel
  • Scheiblinger (Gerichtsdiener)Sebastian Sirch
  • Dr. Prachtbau (Justizrat)Clemens Becherer
  • Dr. Leixner (Rechtsanwalt)Robert Fink
  • 1. SchöffeJürgen Schmitz
  • 2. SchöffeChristian Mayer
  • Dachser (Austragler)Gerhard Wilbiller
  • Kreszentia Dachser (seine Frau)Sybille Kugelmann
  • Anna Maria Rankl (Austraglerin)Andrea Rid
  • Der TraunerWolfgang Steiner
  • Katharina Trauner (seine Frau)Christl Kramer
  • Der HuberbauerThomas Kaspar
  • Der MoosbergerWolfgang Ledermann
  • Der KleemaierEugen Sirch
  • Der HansabauerAlbert Schuster
  • Ein GiesingerHelge Schneider
  • Eine GiesingerinChristine Schäffler
  • ZuhörerJessica Wilbiller und Lena-Maria Mayer
zurück zur Übersicht